Zebra ZT400 Midrange Serie

+49 (0)6150 – 5421 886

ZT411 und ZT421 für hochvolumige Anwendungen

Zebra Technologies
Zebra ZT400

Druckverfahren: Thermodirekt oder Thermotransfer
Druckauflösung: 200 dpi | 300 dpi | 600 dpi ( ZT411)
Druckbreite: ZT411 = 104 mm | ZT421 = 168 mm
Druckgeschwindigkeit: ZT411 = 356 mm/s Druckgeschwindigkeit: ZT421 = 305 mm/s
Sensoren: Blackmark Sensor, GAP Sensor
Schnittstellen: USB, RS232, LAN, optional WLAN

Beschreibung

Die Zebra ZT400 Serie ist nutzerfreundlich konzipiert. Sie hat ein mehrzeiliges, symbolbasiertes 4,3″ Touch-Farbdisplay oder schwarz-weiß LCD-Display sowie übersichtliche Funktionstasten. Damit verspricht sie professionellen Druck in Fertigungsstraßen, für Verpackungs- und Versandetiketten, im Wareneingang und im Gesundheitswesen. Im industrietauglichen Gehäuse mit Metallrahmen verbirgt sich eine hochentwickelte Thermodirekt-/Thermotransfer-Druckmaschine, die mit enormer Geschwindigkeit für einen großen Etikettendurchsatz sorgt. Mit bis zu 356 mm pro Sekunde spielt das Modell ZT410 in der Top-Liga der Etikettendrucker. Der größere ZT420 punktet mit ebenfalls hohem Tempo von bis zu 305 mm pro Sekunde.

Etiketten und Anhänger druckt die ZT400 Serie mit einer Breite von 25 bis 114 mm (ZT410/ZT411) bzw. 51 bis 178 mm (ZT420/ZT421). Das Einlegen und Wechseln von Medien ist dank der klappbaren Medienabdeckung besonders einfach. Durch das große Sichtfenster lassen sich die verbleibenden Materialien zudem jederzeit einsehen. Eine Druckkopfelement-Ausfallerkennung und eine Aufzeichnung der Seriennummer, des Zeitstempels und des Kilometerzählers des Druckkopfs sorgen zusätzliche für mehr Sicherheit. Bei schwachem Umgebungslicht hilft der beleuchtete Medien- und Farbbandpfad und sorgt auch im Innern des Druckers für die nötige Helligkeit zum Wechsel. Außerdem verfügen die Drucker über einstellbare, durchlässige und reflektierende Sensoren.

Die Auswahl an verfügbaren Druckauflösungen (203 und 300 dpi, sowie 600 dpi beim ZT410/ZT411), XML-kompatibler Druck und RFID-Funktionen erlauben die einfache Integration der ZT400 Midrange-Drucker in eine Vielzahl von Anwendungen. Die unterstützten Programmiersprachen ZPL, ZPLII und EPL gewährleisten die Kommunikation auch mit bereits vorhandenen Systemen und Software-Anwendungen in einem Netzwerk. Wo und wie auch immer die Drucker eingesetzt werden, die große Zahl an Schnittstellen und Verbindungsoptionen stellt den reibungslosen Einsatz sicher. Bereits standardmäßig verfügen sie über eine USB- sowie eine RS232-Schnittstelle, zwei USB-Host-Ports und einen Ethernet-Port für Netzwerkfunktionen sowie Bluetooth 4.1. Die zwei freien Mediensteckplätze werden optional für eine bidirektionale parallele Schnittstelle, eine zweite Netzwerkkarte oder 802.11 a/b/g/n WLAN. NFC-Funktionen für Support und Soforthilfe erweitern die Leistungsfähigkeit der Druckerserie.

Die Drucker der ZT400 Serie sind optimiert für den Einsatz mit Zebras Link-OS Software-Umgebung. Link-OS beinhaltet ein Software-Development-Kit sowie zahlreiche praktische Anwendungen für Fernwartung und Druckerverwaltung. Die offene Druckerarchitektur lässt genügend Spielraum auch für wachsende Bedürfnisse und zukünftige Anwendungsbereiche. Zudem bietet Zebra für die Drucker optional zahlreiche Medienhalter für den passgenauen Einsatz in jeder Anwendung sowie eine 802.11ac WLAN-Karte und eine Applikator-Portkarte.

Spezifikation Etiketten

Etiketten auf Rolle

Medientyp: Etiketten auf Rolle

Innendurchmesser Papphülse: 76,2 mm (3 Zoll)

Außendurchmesser Etikettenrolle: 200 mm

Spezifikation Thermotransferfolie

Thermotransferfolie

Druckkopftechnologie: Flat Head

Innendurchmesser Papphülse: 25,4 mm (1 Zoll)

Max. Länge des Farbbandes: = 450 m

Haben Sie Fragen zu den Midrangedruckern der ZEBRA ZT400 Serie? Dann sprechen Sie uns bitte an.
Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer 06150 - 5421886 oder per E-Mail unter info@js-etiketten.de
Etikettendrucker von Zebra. Günstig kaufen bei JS Etiketten und Barcodesysteme!
JS Etiketten und Barcodesysteme
Kompetent. Erfahren. Zuverlässig.