Sie erreichen uns unter:

Zebra MC3300 – Das Allround Talent!

Das Android-MDE für Lager und Logistik

Auch mit Pistolengriff, drehbarem Scankopf etc. erhältlich

Zebra MC3300

Mit der robusten MC3300 Serie von Zebra erfassen Anwender in Einzelhandel, Lager und Transportwesen alle Arten von 1D- und 2D-Barcodes aus bis zu 18 Meter Entfernung – das spart im Lager Laufwege und steigert so die Effizienz. Im Vergleich zum Vorgängermodell fällt vor allem der auf 4” vergrößerte Touchscreen mit Corning Gorilla Glass auf. Falls eine Applikation das gesamte Display beansprucht, ist eine manuelle Dateneingabe dank dem darunter befindlichen Tastenfeld möglich – auch mit Handschuhen. Zur Auswahl stehen drei verschiedenen Layouts: numerisch, funktional und alphanumerisch.

Die Zebra MC3300 Serie ist auf beidhändige Bedienung ausgelegt. Das Multitouch-Display erkennt auch komplexere Eingaben mit mehreren Fingern, zum Beispiel »Pinch to zoom«. Je nachdem, was für Anforderungen am Einsatzort herrschen, sind verschiedene Modelle mit Pistolengriff oder drehbarem Scanner erhältlich. Und für sehr laute oder leise Umgebungen ist die MC3300 Serie zur visuellen Scanbestätigung an beiden Seiten mit grünen LEDs ausgestattet. Ein weiterer Vorteil: Die MDEs sind rückwärtskompatibel – ein großer Teil des Zubehörs für das Vorgängermodell lässt sich problemlos weiterverwenden. Das spart Kosten und vereinfacht den Wechsel von der alten auf die neue Generation enorm.

Auch die Ausstattung der MC3300 Serie ist perfekt an die Anforderungen eines Android-MDE angepasst. Die zahlreichen Schnittstellen sorgen für eine sehr gute Performance: USB 2.0, WLAN 802.11 ac, Bluetooth 4.1 und Bluetooth Low Energy sowie in Premium-Modellen zusätzlich noch NFC. Der Qualcomm 8056 Hexa -Core-Prozessor mit 1,8 GHz verfügt über eine praktische Leistungsoptimierung. Eine 2 GB RAM und 16 GB Flash (mit Premium 4GB RAM/16 GB Flash und mit Premium Plus 4 GB RAM/32 GB Flash) sorgen für ausreichend Platz für das Erfassen von Barcodes. Damit die Terminals auch im arbeitsintensiven Lager zuverlässig einsatzbereit bleiben, überstehen sie mehrfache Stürze aus 1,5 Metern Höhe auf Beton und sind gemäß IP54 gegen Staubablagerungen und Spritzwasser geschützt.

Mit der optionalen Variante der MC3300 Serie, dem MC3330R, werden die MDEs noch produktiver. Sie unterstützt UHF und erfasst dadurch neben den gängigen 2D-Barcodes auch RFID-Etiketten.

Datenblatt Zebra MC3300

Datenblatt Zebra MC3300

Anfrage Zebra MDE
8 + 8 =

Zebra MC3300 – Das Allround Talent!

Zebra MC3300 kaufen | JS Etiketten und Barcodesysteme