Etiketten in Top Qualität zu 1A Preisen!

Etikettenproduktion

Expertise seit 1998

Angebot innerhalb 24 h

TOP Preise

schnelle Lieferung

Zuverlässige Abwicklung

JS Etiketten und Barcodesysteme
♥ ♥ ♥ Wir lieben Etiketten ♥ ♥ ♥
Blanko Etiketten
Multilayer Etiketten
Leporello Etiketten
Etiketten auf Din A4 Bogen

Etiketten auf
Rolle

Blanko oder in Farbe

JS Etiketten und Barcodesysteme ist einer der führenden Anbieter für Rollenhaftetiketten in Deutschland. Wir liefern Etiketten für alle Drucker typen und Hersteller. Konfektioniert sind die Etiketten auf Pappkernen mit 19 mm, 25,4 mm, 40 mm, 50 mm und 76 mm Durchmesser.

Mehrlagige Etiketten

Booklet oder Multilayer

Bis zu neun Seiten hinter dem Frontetikett – das können wir! Wir drucken haltbar auch auf die Rückseite Ihrer Label und führen mehrere Lagen maschinell zusammen. Das Ergebnis ist ein kompaktes Mehrlagenetikett. Fragen Sie uns gern nach Mustern.

Etiketten Leporello gefalzt

Für Klebeetiketten und Kartonware

Wünschen Sie eine perfekte Planlage Ihrer Etiketten oder wollen Sie Stapelware einsetzen, um eine höhere Etikettenanzahl zu ermöglichen als auf der Rolle. Dann sollten Sie einmal über zick-zack gefalzte Etiketten nachdenken.

Etiketten auf Din A4 Bogen

Für Laser- und Tintenstrahldrucker

Eine nach wie vor beliebte Art Etiketten zu drucken, ist der Druck mittels Inkjet- oder Laserdrucker. Gerade bei kleinen Auflagen oder farbigen Etiketten, kommen Sie mit einem Thermotransferdrucker schnell an Ihre Grenzen.

Wir liefern die Etiketten fix und fertig - abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse!

Welchen Kerndurchmesser benötigen Sie?

Wie bieten: 19mm, 25mm, 40mm, 45mm, 50mm, 76mm, 100mm, 150mm

Welchen Drucker setzen Sie ein?

Desktopdrucker, Industriedrucker oder eventuell für einen vollautomatischen Etikettenspender / Etikettieranlage

Welche Laufrichtung sollen die Etiketten haben?

Innenwicklung, Aussenwicklung, Wortanfang voraus, Wortende voraus, Kopf voraus, Fuß voraus

Soll das Trägermaterial eine bestimmte Breite haben?

In der Regel ist der Trägerüberstand links und rechts vom Etikett 1,5 - 2 mm. Benötigen Sie mehr?

Soll der Abstand zwischen den Etiketten (Gap) eine bestimmte Größe aufweisen?

Normal spielt der Abstand zwischen den Etiketten keine große Rolle, denn die Drucker kalibrieren sich automatisch auf den Etikettenabstand. Sollten Sie einen vollautomatischen Etikettenspender verwenden, kann es möglich sein das Sie hier einen größeren Abstand zwischen den Etiketten benötigen.

All diese Fragen sind für uns selbstverständlich und gehören zu unserem Alltag. Aber genau diese Fragen sind extrem wichtig um die Etiketten so zu produzieren, dass Sie in Ihrem Fertigungsprozess tadellos und fehlerfrei funktionieren.

Wir beraten Sie gerne – Sprechen Sie uns hierzu bitte einfach an!

Die verschiedenen Druckverfahren

Unsere Kunde haben immer wieder neue Anforderungen an die Etiketten und speziell auf den darauf befindlichen Druck. Aus diesem Grund bieten wir unseren Kunden verschiedene Druckverfahren an um für die jeweilige Anwendung das beste Druckerzeugnis zu erzielen.

Farbige Etiketten im Flexodruck

Der Flexodruck gehört als direktes Hochdruckverfahren zu den anpassungsfähigsten und flexibelsten Druckverfahren. Deshalb wird er auch gerne zum Druck von farbigen Haftetiketten oder Anhänge-Etiketten eingesetzt. Der Druck wird mittels Klischee auf das Etikettenmaterial übertragen, ähnlich wie bei einer Druckplatte. Mit dem Flexodruck lassen sich sehr viele unterschiedliche Stoffe bedrucken. (Vellum, Coat, PE, PP, PVC, PET und viele weiter mehr.

Die wesentlichen Vorteile des Flexodruckes niedrige Produktionskosten durch sehr kurze Einrüstkosten der Druckmaschine. Ideal geeignet für Etikettenmaterialien mit rauen Oberflächen, wie z.B. wasserlösliche Etikettenmaterialien. Im Flexodruck lassen sich dank eines Wendekreuzes in einem Produktionsdurchlauf sowohl die Vorderseite als auch die Rückseite bedrucken.

Farbige Etiketten im modernen Digitaldruck

Der Digitaldruck findet immer mehr Anhänger im modernen Etikettendruck. Er ist das ideale Druckverfahren wenn es um kleine oder mittlere Druckvolumina geht. Ebenso lassen sich schnell und einfach Andrucke machen, ganz im Gegensatz zum Flexodruck, denn Rüstkosten der Farbwerke kennt der Digitaldruck nicht. Gerade wenn viele kleine Auflagen mit unterschiedlichen Motiven gedruckt werden sollen, fortlaufende Nummerierungen / Barcodes gedruckt werden müssen oder individuelle Daten aus zum Beispiel Excel übernommen werden müssen, ist der Digitaldruck die erste Wahl.

Wir können nicht nur die 4 Farben (cyan, magenta, yellow, schwarz) drucken, sondern zusätzlich Deckweiß, gold oder silber und weitere Sonderfarben sind möglich!

Genau wie beim Flexodruck lassen sich alle gängigen Materialien im Digitaldruck bedrucken.

Als Veredelung bieten wir eine Laminierung, Spotlack oder vollflächigen Schutzlack – so wie Sie es gerne wünschen.

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Anfrageformular für Etiketten